Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Typen von Daten, die wir von Ihnen beim Besuch unserer Website erfassen und erläutert, wie diese Daten verwendet werden.

Sämtliche Daten, die über Sie erfasst werden, dienen ausschliesslich dazu, eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen, Sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren und unseren Service für Sie zu verbessern. Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit den relevanten Gesetzen Ihres Landes und der Europäischen Union behandelt. Mit Ausnahme einer erfolgreichen Vermittlung an einen Wohnanbieter und entsprechender Bezahlung, werden Ihre persönlichen Daten auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Zur Auswertung der Suchprofile können anonymisierte Zusammenzüge und Statistiken Ihrer Suchprofile zur Weitergabe erstellt werden.


1. Datenschutz
Der Datenschutz erfolgt in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz. Sämtliche Daten, die Sie an uns übermitteln, werden auf einem sicheren Server in der Schweiz verwaltet. Die Serversoftware (SSL) verschlüsselt sämtliche Daten. In Verbindung mit anderen Massnahmen sorgt diese Verschlüsselung dafür, dass die über Sie gespeicherten Daten in gesetzlich zulässiger Weise verarbeitet werden. Wir bemühen uns darum, dass die gespeicherten persönlichen Daten richtig, relevant und auf den notwendigen Umfang beschränkt sind. Wir halten die Daten auf dem neuesten Stand und speichern sie nicht länger als notwendig. Der Datenzugriff durch unberechtigte Personen wird verhindert. Sie haben das Recht, die über Sie gespeicherten Daten einzusehen und zu überprüfen. Mit Ausnahme einer erfolgreichen Vermittlung an einen Wohnanbieter und entsprechender Bezahlung, wird Wohnsuche ohne Ihre Zustimmung keinerlei Daten weitergeben, die eine Identifizierung Ihrer Person ermöglichen würden. Wohnsuche behält sich das Recht vor, Nutzungsprofile (Besuchermuster) zu erstellen und an Partner oder Dritte weiterzugeben. Diese Nutzungsprofile enthalten keine Angaben zur Identität einzelner Benutzer. Es ist möglich, unsere Website zu besuchen, ohne persönliche Daten offen zu legen. Informationen und Mitteilungen von uns können Sie jedoch nur erhalten, wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Daten registrieren.


2. Typ der erfassten persönlichen Daten
Ihre persönlichen Daten werden in einem Registrierungsformular erfasst.
Zu diesen Daten gehören unter anderem Name, E-Mail-Adresse, die Suchkriterien für die Wohnungssuche und die Daten deiner Mietwohnung.

Wir verwenden diese Daten zu folgenden Zwecken:
a) Um Ihnen zu antworten
b) Weitergabe an die anderen registrierten Nutzer (ausgenommen hiervon ist die Emailadresse)
c) Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit dieser Website.
d) Übermittlung von relevanten Informationen über Produkte und Dienstleistungen an Sie.
e) Übermittlung von gelegentlichen E-Mail-Nachrichten zu besonderen Angeboten, die für Sie interessant sein könnten.
f) Anonymisierte Auswertungen Ihrer Suchprofile für Marktanalysezwecke.

Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, dass wir Ihre persönlichen Daten für die oben beschriebenen Zwecke verwenden, behalten wir uns das Recht vor, diese Informationen bei Bedarf an ein anderes Unternehmen weiterzugeben, das in unserem Auftrag E-Mail-Nachrichten versendet oder andere Marketingaktionen ausführt. Wir versichern, dass ihre persönlichen Daten auch bei der Verarbeitung durch Dritte in Übereinstimmung mit den gültigen Datenschutzgesetzen behandelt werden.

3. Sonstige Daten, die während Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst werden
Während Sie die Website www.wohnsuche.ch lesen oder Informationen von dort herunterladen, rufen unsere Computer automatisch bestimmte Daten von Ihrem Computer ab, die Ihren Besuch auf unserer Website charakterisieren. Diese Daten identifizieren Sie nicht persönlich. Wir ermitteln damit lediglich, wie oft unsere Website besucht wird und welche Computertypen dabei verwendet werden. Anhand dieser Daten können wir die Nutzbarkeit unserer Website für alle Besucher verbessern.

Die Daten umfassen unter anderem Folgendes:
a) Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Website.
b) Anzahl und Inhalt der Seiten, die Sie während einer Sitzung öffnen, sowie die Zeit, die Sie auf unserer Website verbringen.
c) Der Name Ihrer Internet-Domäne (z.B. der Domänenname Ihres Internet-Dienstanbieters, wie etwa aol.com, oder der Domänenname Ihrer Arbeitsstätte) und die IP-Adresse (Kennnummer des Computers, über den Sie Internet-Zugang erhalten).
d) Typ des von Ihnen verwendeten Webbrowsers (z.B. Microsoft Internet Explorer oder Netscape) und Bezeichnung Ihres Computerbetriebssystems (z.B. Windows 98).

e) Name der Website, von der aus Sie zu www.wohnsuche.ch gelangt sind (z.B. Yahoo oder Google, wenn Sie uns über eine Suchmaschine gefunden hatten).

4. Verwendung von Cookies
Auf der Website www.wohnsuche.ch können Cookies verwendet werden. Ein Cookie ist eine Folge von Buchstaben und Ziffern, die von unserer Website generiert und auf Ihrem Computer gespeichert wird. Der Cookie erfasst und enthält keine persönlichen Daten über Sie und stellt für Ihren Computer kein Sicherheits- oder Virenrisiko dar. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf unsere Website zurückkehren, verknüpft der Cookie Ihren Computer mit Hilfe der von Ihnen beim letzten Besuch übermittelten Informationen und ermöglicht es uns, Sie wieder zuerkennen. Dadurch können Sie Zeit sparen. Selbstverständlich können Sie unsere Website auch dann in vollem Umfang nutzen, wenn Ihr Browser keine Cookies akzeptiert.

5. Schutz von Email-Adressen
Sofern Sie nicht wie oben beschrieben Ihre Einwilligung gegeben haben, wird ihre E-Mail-Adresse ausschliesslich dafür verwendet, Ihnen zu antworten und die automatisierten Informationen zukommen zu lassen.

6. Datenschutz für Pixel-Tags
Wir behalten uns vor, "Pixel-Tags" zu verwenden. Dabei handelt es sich um kleine Grafikdateien, mit denen wir die Nutzung unserer Website protokollieren können. Ein Pixel-Tag kann verschiedene Daten erfassen. Dazu gehören die Internet Protocol (IP)-Adresse des Computers, der die Seite heruntergeladen hat, auf dem sich das Pixel-Tag befindet, die URL (Uniform Ressource Locator) der Seite, auf dem sich das Pixel-Tag befindet, die Zeitdauer, für die die betreffende Seite angezeigt wurde, der Typ des Browsers, der das Pixel-Tag geladen hat, sowie die Kennnummer eines Cookies, der zuvor von diesem Server auf dem Computer platziert wurde. Wenn wir mit Ihnen E-Mails im HTML-Format austauschen, können wir ein Formaterkennungsverfahren einsetzen, bei dem wir über Pixel-Tags ermitteln können, ob Sie unsere E-Mail erhalten und geöffnet haben.